Ehrliches Mitteilen Fragen & Antworten
Gopal macht Pause - Bis auf Weiteres können keine neue Fragen gestellt werden. Im Archiv findest du Antworten auf praktisch alle Fragen rund um EM.

Aktuelle Fragen und Herausforderungen aus der EM-Community, direkt von Gopal beantwortet:

Darf ich während dem Mitteilen eines Teilnehmers auch unterbrechen, wenn es darum geht, dass ein Zuhörer sichtbar (guckt an die Decke) nicht seine Aufmerksamkeit beim Mitteilendem hat ?

Eingereicht von Bliss
Beantwortet vor 1 Jahr
Likes 73
Angesehen 745 Mal

Grundsätzlich ja. Jedoch, ist natürlich jeder Eingriff auch eine Störung des Energieflusses. Hier braucht es etwas Fingerspitzengefühl. Wenn es um einen einmaligen Vorgang bei einem Teilnehmer handelt würde ich nichts sagen, da ja noch andere in der Gruppe dem Sprechenden zuhören, damit wird der Prozess nicht komplett torpediert. Dann natürlich die Frage, wie lange schaut derjenige an die Decke, 3 Sekunden oder Minuten? Sobald es länger als einige Sekunden ist würde ich dann etwas sagen. Wenn es immer wieder auftritt bei dem selben Teilnehmer, egal wie lange, dann würde ich das unter 4 Augen klären warum er das tut und ihn bitten zumindest einen Körperteil des Sprechenden anzuschauen. Wenn er dazu nicht in der Lage ist würde ich ihn aus der Gruppe ausschließen und Therapie empfehlen. Habt keine Angst zuviel Disziplin zu fordern! Wer wirklich eine Veränderung will wird erfahren, dass diese scheinbar radikale Disziplin nur dazu führt, dass tiefe Erfahrungen gemacht werden. Alle anderen werden früher oder später ohnehin aussteigen.

Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert

Glückliche Beziehungen durch Ehrliches Mitteilen: Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert


Beantwortet von Gopal
10. November 2022 um 16:12