Ehrliches Mitteilen Fragen & Antworten
Gopal macht Pause - Bis auf Weiteres können keine neue Fragen gestellt werden. Im Archiv findest du Antworten auf praktisch alle Fragen rund um EM.

Aktuelle Fragen und Herausforderungen aus der EM-Community, direkt von Gopal beantwortet:

Ich möchte beim EM oft sagen, dass ich mich "gut" oder "normal" fühle. Der Satz: 'Ich fühle Freude', scheint mir übertrieben. Ist Freude nicht mehr als die Abwesenheit von Unsicherheit und anderen negativen Gefühlen? Mehr Glückseligkeit?

Eingereicht von Rosella
Beantwortet vor 1 Jahr
Likes 11
Angesehen 451 Mal

Beim EM teilen wir nur das mit was da ist, wenn nichts da ist schweigen wir. Wenn wirklich nichts da wäre, würden wir in tiefste Meditation bis zum Samadhi fallen. Mit "normal" meinst du wahrscheinlich, dass nichts Greifbares gerade erscheint, aber Gedanken sind immer da, wie gesagt sonst wäre es tiefe Meditation. "Mein Kopf denkt, dass ich für meinen Zustand kein passendes Wort finde."

Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert

Glückliche Beziehungen durch Ehrliches Mitteilen: Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert


Beantwortet von Gopal
27. April 2023 um 15:15