Ehrliches Mitteilen Fragen & Antworten
Gopal macht Pause - Bis auf Weiteres können keine neue Fragen gestellt werden. Im Archiv findest du Antworten auf praktisch alle Fragen rund um EM.

Aktuelle Fragen und Herausforderungen aus der EM-Community, direkt von Gopal beantwortet:

Im Alltag bin ich oft getriggert und erlebe sehr schmerzhafte emotionale Zustände, teilweise über Stunden, die ich gerne jemandem mitteilen würde. EM reguliert mich aber so sehr, dass die innere Not nicht mehr da ist und nicht mitgeteilt werden kann. Was kann ich tun?

Eingereicht von Dairwolf
Beantwortet vor 1 Jahr
Likes 5
Angesehen 505 Mal

EM ist keine Psycho-/Traumatherapie und kann diese nicht ersetzen. Grundsätzlich würde ich in diesem Fall unbedingt eine Therapie empfehlen.

Abgesehen davon, wenn du im Alltag getriggert wirst, sorge dafür dass du sofort jemanden zum EM findest, z. B. jemanden anrufen oder dich mit jemandem treffen, dem du vertraust. Wenn du EM in der Gruppe vollständig und korrekt machst, werden diese Gefühle früher oder später auch in der Lokalen Gruppe auftauchen, jedoch wie gesagt gehören extreme Zustände, die man alleine nicht bewältigen kann in eine Therapie.

Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert

Glückliche Beziehungen durch Ehrliches Mitteilen: Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert


Beantwortet von Gopal
30. April 2023 um 06:16