Ehrliches Mitteilen Fragen & Antworten
Gopal macht Pause - Bis auf Weiteres können keine neue Fragen gestellt werden. Im Archiv findest du Antworten auf praktisch alle Fragen rund um EM.

Aktuelle Fragen und Herausforderungen aus der EM-Community, direkt von Gopal beantwortet:

Level 2 erlaubt, Gedanken mitzuteilen, die direkt eine anwesende Person betreffen. Kann also auch Bezug genommen werden auf das, was jemand anderes bereits mitgeteilt hat? Wir beobachten die Gefahr, dass man damit in eine Art verzögerten Dialog abdriftet. Wie siehst du das?

Eingereicht von Alana
Beantwortet vor 1 Jahr
Likes 20
Angesehen 764 Mal

Es geht nicht um das was man mitteilt, sondern darum wie man das tut. Solange die vorgegebene Form des EM eingehalten wird läuft alles wie es soll. L1 bedeutet ich lasse dabei alles weg was konkret anwesende Personen betrifft. L2 bedeutet, dass ich das auch mitteilen kann, aber nicht muss. Deine Frage zeigt, dass du nicht ganz hier/jetzt bist, sondern in Gedanken vielleicht etwas in der Identifzierung mit der Gedankenebene verloren, daher lasst es mit L2 bis ihr EM völlig beherrscht und im 4. Raum stabilisiert seit. Das was jetzt da ist gilt es ehrlich mitzuteilen, der Verstand will es immer kompliziert haben. EM hat mit Dialog überhaupt rein gar nichts zu tun. Ich mache nicht das was ich mitteile, sondern ich schaue was da IST!!! und teile das dann mit.

Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert

Glückliche Beziehungen durch Ehrliches Mitteilen: Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert


Beantwortet von Gopal
7. Januar 2023 um 11:13