Ehrliches Mitteilen Fragen & Antworten
Gopal macht Pause - Bis auf Weiteres können keine neue Fragen gestellt werden. Im Archiv findest du Antworten auf praktisch alle Fragen rund um EM.

Aktuelle Fragen und Herausforderungen aus der EM-Community, direkt von Gopal beantwortet:

Verstehe ich es richtig, dass ich als Gruppenleiter nicht verhindern muss, dass ausagiert wird? Wenn jemand die Satzanfänge korrekt verwendet, aber subtil ausagiert (z.B. Geschichten erzählt und dabei jeden Satz mit "Mein Kopf denkt, dass" beginnt), muss ich nichts korrigieren?

Eingereicht von Sylvia
Beantwortet vor 1 Jahr
Likes 8
Angesehen 530 Mal

Es ist eine Abwägungssache, wenn das mal passiert, also mal 2-3 Sätze und sonst nie, würde ich es durchgehen lassen. Wenn es jedoch ein Muster des Betreffenden darstellt oder bei Teilnehmern die schon lange dabei sind,würde ich es zunächst unter 4 Augen ansprechen und deutlich darauf aufmerksam machen. Wenn sich nichts ändert direkt in der Gruppe unterbrechen und freundlich darauf hinweisen. Ich sage auch immer wieder, wenn ihr Teilnehmer habt die schon lange, also Monate, dabei sind *müsst* ihr korrigieren, jedes kleinste Detail. Wer EM wirklich ernsthaft machen will ist dafür dankbar. Letztlich sinkt die Energie mit jedem Satz der nicht formal korrekt gesagt wird oder wo offen oder subtil ausagiert wird, egal auf welche Weise.

Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert

Glückliche Beziehungen durch Ehrliches Mitteilen: Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert


Beantwortet von Gopal
30. April 2023 um 05:59