Ehrliches Mitteilen Fragen & Antworten
Gopal macht Pause - Bis auf Weiteres können keine neue Fragen gestellt werden. Im Archiv findest du Antworten auf praktisch alle Fragen rund um EM.

Aktuelle Fragen und Herausforderungen aus der EM-Community, direkt von Gopal beantwortet:

Wie gehe ich mit starkem Mitgefühl als Zuhörerin beim EM um? Es erschüttert mich sehr, wenn jemand beim EM berichtet, wie schlecht es ihm emotional/körperlich geht. Muss dann weinen beim zuhören. Mir geht das sehr nahe und dass für längere Zeit. Bin aber Autonomietyp.

Eingereicht von Saie
Beantwortet vor 1 Jahr
Likes 12
Angesehen 820 Mal

Das ist die typische Konstellation eines Verschmelzungstypes, keinem Autonomietyp würde es so gehen. Autonomietypen wollen ihre Ruhe haben, die haben nix mit anderen zu tun, schon gar kein Mitgefühl. Es könnte sein, dass du deine eigene Geschichte auf den Teilnehmer projizierst und somit im Kopf bist. Es könnte sein, dass es gar kein Mitgefühl mit der realen Situation des Teilnehmers ist, denn du hast ja einen erwachsenen Menschen vor dir, kein hilfloses Kind. Er ist selber für alles verantwortlich und hat jede Möglichkeit sich auch professionelle Hilfe zu suchen. Also, meine Empfehlung höre wirklich auf mit dem vielen Weinen, nimm Abstand von diesen Gefühlen, wenn sie kommen lass sie nicht aufsteigen, bleibe verankert im hier und jetzt.

Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert

Glückliche Beziehungen durch Ehrliches Mitteilen: Der Vagus-Schlüssel zur Traumaheilung: Wie »Ehrliches Mitteilen« unser Nervensystem reguliert


Beantwortet von Gopal
10. Januar 2023 um 18:16